Allgemeine Geschäftsbedingungen
1. Anmeldung und Vertragsschluss
Verbindliche Anmeldungen müssen online über das Kontaktformular, schriftlich per Brief, per E-Mail oder durch ein Vertragsformular erfolgen. Der Vertrag wird nach erhaltener Bestätigung, per Mail, Brief oder Durchschlag, wirksam. Sie erwerben damit das Recht, an den angebotenen Leistungen teilzunehmen. Mit Vertragsabschluss bestätigen Sie die Anerkennung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Die Zahlung erfolgt entweder bar, durch Überweisung oder per Bankeinzug.
2. Weisungsrecht
Im Rahmen der Angebote sind die Anweisungen der Beraters/Coaches strikt zu befolgen.
3. Ort und Zeit der Angebote
Ort und Zeit der Angebote werden von der cityfitness-regensburg bestimmt und rechtzeitig auf der Homepage bekannt gegeben. Es besteht kein Anspruch auf einen bestimmten Ort und eine bestimmte Zeit. Die Betreuungen finden bei jeder Witterung statt.
Die cityfitness-regensburg behält sich vor, eine Beratung, einen Kurs oder eine Fahrt wegen zu geringer Teilnehmerzahl oder wenn Gründe vorliegen, die sie nicht zu vertreten hat (Erkrankung des Beraters/Coaches, höhere Gewalt), abzusagen. In diesen Fällen werden die Teilnehmer benachrichtigt. Bereits gezahlte Beiträge werden dann erstattet oder die Teilnehmer, je nach Wunsch, auf einen Ausweichtermin umgebucht.
4. Haftung
Die Haftung der Berater/Coaches für Schäden wird ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere für gesundheitliche Schäden und für den Verlust von Wertgegenständen.
Von dieser Haftungsbeschränkung ausgenommen ist die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens und des Körpers oder der Gesundheit, wenn diese Schäden auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung seitens der Berater/Coaches beruhen.
5. Datenschutz
Siehe Datenschutz.
6. Laufzeit des Vertrags und Kündigung
Das Vertragsverhältnis ist auf die Dauer der Beratung, des Kurses oder für die vereinbarte Dauer bei Anmeldung beschränkt. Die Kündigung des Vertrages durch Sie ist, nach Ablauf der Widerspruchsfrist, ausgeschlossen. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung besteht dann, wenn ein wichtiger Grund vorliegt, der eine Fortsetzung des Vertrages für Sie unzumutbar macht. In diesem Falle werden Ihnen die nicht durchgeführten Leistungen anteilig erstattet, falls der vereinbarte Betrag gezahlt wurde. Die cityfitness-regensburg behält sich vor, das Vertragsverhältnis fristlos zu kündigen, wenn Sie sich wiederholt nicht an die Weisungen der Trainer halten und dadurch Ihre Gesundheit oder die Gesundheit oder das Eigentum der Kursteilnehmer oder der Berater/Coaches gefährden. Eine Erstattung von Beiträgen erfolgt dann anteilig unter der Voraussetzung, dass der vereinbarte Betrag gezahlt wurde. Wird eine Dienstleistung in Anspruch genommen, ist die ordentliche Kündigung durch Sie nicht mehr möglich.

Bei unseren Jahresverträgen beträgt die Kündigungsfrist 3 Monate und bei unseren Flexiverträgen 2 Monate. Alle anderen Vertragsangebote brauchen nicht gekündigt werden und laufen automatisch aus.
7. Gesundheit
Sie erklären mit Vertragsabschluss, dass aus ärztlicher Sicht keine Bedenken gegen eine Teilnahme an der jeweiligen Beratung oder Betreuung bestehen. Änderungen Ihres gesundheitlichen Zustands, die Ihre Leistungsfähigkeit beeinträchtigen, haben Sie vor Beratungs- bzw. Betreuungsbeginn mitzuteilen. Der Berater/Coach entscheidet dann, ob Sie teilnehmen können. Im Zweifel haben Sie vor Beratungs- bzw. Betreuungsbeginn einen Arzt aufzusuchen.
8. Foto- und Videoaufnahmen
Bitte geben Sie an, wenn Sie mit der Aufnahme von Fotos- und Videoaufnahmen und der Verwendung zu Werbezwecken durch die cityfitness-regensburg nicht einverstanden sind. Die aufgenommenen Fotos und Videos werden von der cityfitness-regensburg ausschließlich zu Werbezwecken verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.
9. Unterrichtsmaterial
Unterlagen werden bei einzelnen Betreuungen gestellt. Alle Unterlagen (Texte, Daten, Checklisten, Ablaufpläne, Präsentationen, Trainingspläne und ähnliches) sind urheberrechtlich geschützt und daher ausschließlich zur persönlichen Verwendung bestimmt. Jegliche Vervielfältigung, Nachdruck oder Übersetzung und Weitergabe an Dritte ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung durch die cityfitness-regensburg, auch von Teilen der Unterlagen, sind nicht gestattet und bedeuten eine Urheberrechtsverletzung, die strafrechtlich und zivilrechtlich verfolgt wird.
10. Preise
Es gelten die Preise, die auf der Homepage ausgewiesen sind, inklusive der Ermäßigungen.
Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Die cityfitness-regensburg behält sich vor, bei Aufträgen die weiter vom Firmensitz entfernt sind, eine Anfahrtspauschale von 0,30 € pro gefahrenen Kilometer zu berechnen.
11. Schlussbestimmungen
Änderungen, Ergänzungen und Nebenabreden bedürfen, sofern in diesen AGB nichts anderes bestimmt ist, zu ihrer Wirksamkeit keine Schriftform.
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Stand: August 2018